Versandkostenfrei nach Österreich
ab 90 € Bestellwert (außer sperrige Waren)
Riesiges Sortiment
an professionellem Fotoequipment
Persönliche Beratung
+43 7272 757970

Gossen SIXTOMAT F2 Belichtungsmesser für Blitz- und Dauerlicht

mit Etui, Riemen, Batterie und Bedienungsanleitungkeine Lieferung nach Deutschland

Art.Nr.: GO264A

279,90 €

Universell, kompakt und leistungsstark ist der SIXTOMAT F2 das unverzichtbare Werkzeug für anspruchsvolle Amateure mit eigenen Studioblitzanlagen, Strobisten und Filmer.

Technik und Ausstattung sind auf professionellem Niveau, die Bedienung ist übersichtlich und einfach verständlich.  Der universelle SIXTOMAT F2 ist sowohl für den Einsatz im Studio als auch für Outdoor ausgelegt. Er beherrscht die Licht- und Objektmessung für Blitz- und Dauerlicht, zeigt sowohl Misch lichtverhältnisse als auch erforderliche Mehrfachblitze an und führt Kontrastmessungen durch. Die ermittelten Belichtungswerte werden je nach Einstellung in 1/1, 1/2 oder 1/3 Stufen angezeigt. Damit meistert der SIXTOMAT F2 alle gängigen Lichtsituationen in der digitalen und analogen Fotografie sowie beim Film mit höchster Präzision und in bewährter Qualität.

  • Komplette Messmethoden
    Licht- und Objektmessung mit einstellbarer Messwertanzeige in 1/1, 1/2 oder 1/3-Stufen
  • Umfangreicher Messbereich
    Blendenwerte von 1.0 bis 90, Belichtungszeiten von 1/8000 s bis 60 min
  • Präzise Messung und Anzeige
    Wiederholgenauigkeit ± 0,1 LW, Messwertanzeige in 1/10 Stufen
  • Flexible Dauerlichtmessung
    Blenden- oder Zeitvorwahl sowie Lichtwertanzeige
  • Einfache Kontrolle des Motivkontrastes
    analoge Kontrastanzeige in halben Blendenwerten
  • Individuelle Adaption
    Eingabe oder Messung von Korrekturwerten ± 7,9 EV in 1/10 Stufen
  • Umfangreiche Blitzmessung
    Blitzbelichtungsmessung (Cord/Noncord) mit einstellbarer Synchronzeit bis 1/1000 s, Anzeige des Dauerlichtanteils und Mehrfachblitzkalkulation
  • CINE-Funktion für Filmer
    Ermittlung der Blende bei einstellbarer Filmgangzahl von 8 bis 64 fps, einschließlich 25 fps und 30 fps für TV, sowie Korrekturfaktor für von 180° abweichendem Sektor
  • Praxisgerechte Ergonomie
    kompaktes Gehäuse, übersichtliches Display und Einhandbedienung
  • Vielseitige Warnhinweise
    Batteriekontrolle, Über- oder Unterschreitung von Bereichen
  • Automatische Abschaltung
    letzte Einstell- und Messwerte bleiben erhalten

Gossen Sixtomat F2

Einfaches CINE-Meter für Filmer
Im CINE-Betrieb wird die Gangzahl vorgegeben. Ein von 180° abweichender Offenblendenwinkel kann durch Berechnung und Eingabe des Verlängerungsfaktors als Korrekturwert COR berücksichtigt werden. Nach der Messung wird der Blendenwert digital in 1/10 Stufen angezeigt und zusätzlich auf 1/2 Stufen gerundet in der analogen Blendenskala dargestellt. Der Kameramann hat somit die Basisdaten für eine korrekt belichtete Aufnahme.

Praxisgerechte Ergonomie
Der kompakte SIXTOMAT F2 ist für die praxisorientierte Einhandbedienung ausgelegt. Mit wenigen Tasten kann er einfach und intuitiv bedient werden. Die kontrastreiche LCD Anzeige ist sehr gut ablesbar und stellt die Werte übersichtlich dar. Seine kompakte und dennoch robuste Bauform sorgen dafür, dass er hervorragend in der Hand liegt und den Fotografen bei allen Aufgaben als unentbehrliches Werkzeug begleitet.

Universeller Belichtungsmesser für Fotografen
Bei Dauerlichtmessung kann man wahlweise mit Blenden- oder Zeitvorwahl sowie Lichtwerten arbeiten. Die Umschaltung zwischen Licht- und Objektmessung wird über den verschiebbaren Diffusor vorgenommen. Nach der Messung sind unterschiedliche Zeit- / Blendenkombinationen per Wertetasten abrufbar. Die digitale Messwertanzeige erfolgt in 1/10 Stufen, Blendenwerte werden auf 1/2 Stufen gerundet und auf der analogen Blendenskala angezeigt.
In den Funktionen Zeitvorwahl und Lichtwert werden bei gedrück ter Messtaste der Kontrastumfang ermittelt und auf der analogen Blendenskala angezeigt. Eine optimale Funktion, um den Kontrastumfang des Motivs auf den des Aufnahmemediums anzugleichen. Der weite Messbereich von Blende 1,0 bis 90 und 1/8000 s bis zu 60 Minuten unterstützen die Available Light Fotografie mit lichtstarken Objektiven und Nachtaufnahmen in extrem dunkler Umgebung. Die Messung oder Eingabe von Korrekturwerten bis ± 7,9 EV kann optimal beim Einsatz von Neutraldichtefiltern zur Belichtungszeitverlängerung genutzt werden.

Bei Blitzmessung ist der Blitz manuell oder über Synchronkabel auslösbar. Werden Funksysteme eingesetzt, dann ist je nach Messmodus der Sender manuell oder über die Synchronbuchse ansteuerbar. Im Display erscheint nach der Messung der zur vorgegebenen Synchronzeit gehörige Blenden wert. In der analogen Blendenskala wird dieser gemeinsam mit dem Blendenwert des Dauerlichtanteils angezeigt. Durch Ändern der Synchronzeit ist das Verhältnis von Blitz- zu Dauerlicht beeinflussbar. Damit kann der Aufhellblitz dosiert oder das Umgebungslicht abgeschwächt werden. Zeigt die Messung, dass mit nur einem Blitz die gewünschte Arbeitsblende nicht erreicht wird, so kann man diese mit der oberen Wertetaste einstellen. Die digitale Zeitanzeige wird dabei durch die Anzahl der auszulösenden Blitze ersetzt mit der die Arbeitsblende erreicht wird

Video
Eigenschaften
Dokumente